Offiziell enden die Schulschließungen in Berlin am 20. April. Doch die Klassen bleiben wohl noch länger leer.
Offiziell enden die Schulschließungen in Berlin am 20. April. Doch die Klassen bleiben wohl noch länger leer.
Foto: dpa

Berlin - Können in der kommenden Woche Berliner Schülerinnen und Schüler wieder in die Schule gehen? Und wenn ja, – wie viele? Auch in der Berliner Schullandschaft wartet alles auf die Beratungen der Bundeskanzlerin Angela Merkel und der Ministerpräsidenten der Länder am Mittwoch. Denn vom Ergebnis dieser Beratungen und den Einschätzungen der Bildungsminister der Länder hängt ab, wann und wie es weitergeht. Zum Beispiel in der wichtigen Frage, ob die Länder gestaffelt zum Präsenzunterricht zurückzukehren werden.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.