Herr Lehrer, ich weiß es! y = mx + n. Die meisten erinnern sich bestimmt.
Foto: Berliner Zeitung/Markus Wächter

Berlin - Auch wenn man zehn Jahre raus ist aus der Schule – das Gefühl kommt schnell zurück. Direktor Robert Giese, der sich eben noch zuvorkommend verabschiedet hat, schaut Sekunden später strafend einen Schüler an, der gerade versucht, sich unauffällig an ihm vorbeizudrücken. „Du bist zu spät“, sagt er, in diesem ganz speziellen Lehrerton. „Sorry, Herr Giese“, murmelt er zurück, und man duckt sich gleich ein bisschen mit.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.