Immer und überall erreichbar sein – das ist ein wachsendes Problem der Gesellschaft.
Foto: Imago Images

Berlin - Arbeiten im Manager Modus, immer und überall erreichbar sein – das ist ein wachsendes Problem der Gesellschaft. Denn ein großer Teil der Angestellten erledigt auch außerhalb der Arbeitszeit mal schnell nebenbei die Anfrage am Handy oder nimmt auf dem Heimweg noch das Telefonat mit dem Kunden an. Die Zahl der Fälle von psychischen Erkrankungen, die auf Stress zurückzuführen sind, stieg seit 1994 um 120 Prozent. Was die ständige Erreichbarkeit über das Telefon, das Tablet oder die Smartwatch mit uns wirklich macht, erklärt der Berliner Autor und Berater Markus Albers.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.