Viele Menschen arbeiten derzeit im Homeoffice.
Viele Menschen arbeiten derzeit im Homeoffice.
Foto: Joe Giddens/PA Wire

Berlin - Es heißt jetzt Homeoffice. Man hört die unterschiedlichsten Ansichten darüber. Die einen sind froh, dass sie sich nicht die Kollegen ansehen müssen. Die anderen ärgern sich, dass sie sie nicht mehr sehen. Die nächsten wiederum ärgern sich, dass sie den ganzen Tag die Familie um sich haben. Sie denken selten daran, dass die Familie auch sie um sich hat. Büroflirts sind abgeschafft. Bürotratsch nicht ganz. Man kann froh sein, dass man Homeoffice hat, andere haben derzeit gar keine Arbeit.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.