Berlin - Lernen handelt auch von dem, was Robert Musil einmal „die experimentelle Gesinnung“ nannte. Ich denke, ich gehe nicht zu weit, wenn ich sage, dass diese Gesinnung im Alltag vieler deutscher Schulen verlorengegangen ist. Dass also in den Lernanstalten oft genau das fehlt, was Lernen zu einem Abenteuer des Geistes macht: Wenn Menschen sich in ungewohnte Situationen begeben, sich neuen Problemen stellen und selbständig nach Lösungen suchen - im Denken wie im Tun.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.