Berlin -  Die dramatische Zunahme der Infektionen in der ganzen Stadtgesellschaft spiegelt sich in den Berliner Schulen. Zum Ende der vergangenen Woche lag die Zahl der positiv getesteten Schüler bei knapp 3000, das sind doppelt so viele wie in der Woche zuvor. An den allgemeinbildenden Schulen wurden 2797 Schüler positiv getestet und an den beruflichen Schulen noch einmal 180 Schüler. Insgesamt sind 120 Lerngruppen geschlossen worden.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.