Bußgelder sind für Schüler nicht vorgesehen.
Bußgelder sind für Schüler nicht vorgesehen.
Foto: Imago Images/Hans Lucas

Berlin - Nun steht es auch in dem Elternbrief, den die Senatsschulverwaltung am Donnerstagabend verschickte: Im kommenden Schuljahr führt Senatorin Sandra Scheeres (SPD) zum Schutz vor dem Coronavirus eine Maskenpflicht an allen Berliner Schulen ein. Mund und Nase bedecken sollen Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und sonstiges Schulpersonal auf den „Verkehrsflächen“ einer Schule: Flure, Treppenhäuser, Toiletten. Zunächst war auch von den Schulhöfen die Rede – auf Bitten der Berliner Schulleiterverbände habe man davon aber wieder Abstand genommen, so ein Sprecher am Donnerstag: „Das Ganze gilt für geschlossene Räume. Im Freien ist die Gefahr durch virenhaltige Aerosole nicht so groß.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.