Juliane Berger (Name geändert) konnte nur noch mit Grausen ans Klassenzimmer denken. Die Grundschullehrerin hatte ihren Job immer gemocht, das Unterrichten und den Umgang mit Jugendlichen lange genossen. Nach einer mehrmonatigen Krankschreibung änderte sich das jedoch schlagartig. Juliane Berger hatte auf einmal Angst vor der Arbeit. Sie plagte sich mit dem Gefühl, dem Joballtag nicht gewachsen zu sein, und reagierte mit körperlichen Beschwerden auf die beruflichen Belastungen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.