Sein Blog heißt so wie er selbst: Jochen König.
Foto: Jochen König

BerlinJochen König schreibt in seinem Blog über Alternativen zum bürgerlichen Familienmodell. Er selbst hat einen radikalen Rollenwechsel vollzogen. Seine erste Tochter lebt seit der Geburt hauptsächlich bei ihm, dem Vater. Seine zweite Tochter lebt mit ihm und zwei Müttern in einer Co-Eltern-Familie.

Ich blogge seit 2014, weil ...
Ich vielfältige Perspektiven auf Geschlecht, Familie und Männlichkeit sichtbar machen möchte. Und weil ich zwischendurch über (persönliche) Themen schreiben will, unabhängig davon, ob sich eine Redaktion gerade dafür interessiert.

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.