Berlin will schon vor dem 1. August allen Kindern wieder Betreuungsangebote machen.
Bild: dpa

Berlin - Die Kitas sollen doch schon deutlich früher als vor dem 1. August wieder in den Regelbetrieb zurückkehren. „Wir wollen und müssen in Berlin deutlich schneller sein als auf der Bundesebene“, sagte der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) in der Pressekonferenz zur Neuauflage der Berliner Eindämmungsverordnung am Dienstag. Durch die Lockerung der Eindämmungsverordnung müssten mehr Menschen wieder an ihre Arbeitsplätze zurückkehren und seien auf Kinderbetreuung angewiesen. Müller verwies auch auf die große Zahl an Alleinerziehendenhaushalten in der Stadt – und auf die Tatsache, dass nicht alle Kinder zu Hause die beste Förderung erhalten. „Wir brauchen Kita und Schule als Orte der Bildungsvermittlung“, sagte Müller.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.