Berlin - Nun geht die Schule wieder los und sogar die Mittelstufenschüler, die seit Mitte Dezember zum Homeschooling verdammt waren, dürfen nächste Woche wieder ihre Klassenzimmer von innen sehen. Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber die große Freude will bei mir nicht aufkommen.

Weil wir mitten in der dritten Welle und vor einem neuen harten Lockdown stehen. Und weil wir nicht das Gefühl haben können: Wir haben gekämpft und uns zusammengerissen – und nun werden die Zeiten wieder leichter. Die Bäume blühen, die Vögel zwitschern und am Morgen ziehen die Kinder fröhlich mit ihren Ranzen in einen neuen Schultag.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.