Lehrer erhalten für ihre Arbeit oft wenig Feedback. 
Foto: Imago Images/Lukas Beck

Berlin - Berliner Schüler haben ab sofort wieder eine Möglichkeit, ihre Lehrer zu bewerten – anonym und online. Denn am Freitag hat der 17-jährige Schüler Benjamin Hadrigan aus Wien die von ihm entwickelte App „Lernsieg“ herausgebracht. Das Prinzip der App: Schüler im deutschsprachigen Raum können Profile für Schulen, aber auch einzelne Lehrer anlegen, sie in Kategorien bewerten und einen bis fünf Sterne vergeben.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.