Berlin - Seit vielen Jahren leitet Karin Stolle die Schule an der Jungfernheide, eine integrierte Sekundarschule, die in Spandau liegt und viele Inklusionskinder aufnimmt. Am Telefon sprechen wir über die steigenden Infektionszahlen, die Belastung der Lehrkräfte und warum den Schulen die Leichtigkeit und Spontaneität verloren geht.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.