Möchte mit einer Kommission die Machtstrukturen an der Staatlichen Ballettschule untersuchen und offenlegen: Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD)
Möchte mit einer Kommission die Machtstrukturen an der Staatlichen Ballettschule untersuchen und offenlegen: Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD)
Foto: dpa/zb/Britta Pedersen

Berlin - Sandra Scheeres (SPD) hat am Donnerstag im Abgeordnetenhaus die Äußerungen ihres Abteilungsleiters Christian Blume in der Staatlichen Ballettschule Berlin (SBB) bedauert. Die Ballettschule steht derzeit wegen möglicher Kindeswohlgefährdung im Fokus.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.