Kuscheltiere verreisen ganz alleine, Apps erkennen Hautkrankheiten und Omas stricken auf Bestellung - das klingt ziemlich schräg, es sind aber alles erfolgreiche Geschäftsideen! Junge Unternehmen - genannt Start-Ups - sind laut einer Umfrage des Branchenverbands Bitkom sehr wichtig. Und das nicht nur für den Standort Deutschland.

Denn die innovativen Firmen schaffen mit ihren verrückten Konzepten nicht nur neue Produkte und Dienstleistungen, sondern auch viele Arbeitsplätze. Wir stellen fünfzehn von ihnen vor.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.