Berlin - Eine Schulleiterin, ein IT-Experte mit Blick für soziale Gerechtigkeit und ein Betriebswirt, der in der Sozialwirtschaft gelandet ist. Der neue Bildungssenat ist vereidigt, doch die drei Köpfe kannten sich zuvor nicht. Auch in der Berliner Bildungslandschaft sind sie noch recht unbekannt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.