Junges Paar mit Kinderwagen.
Foto: Heise/Instagram

Es war kompliziert. Der Nachname meines Freundes ist nicht Grönemeyer. Bei Grönemeyer hätte ich ganz sicher nicht gezögert. Ich hätte sogar in Kauf genommen, im Alltag die Geburtsurkunde mit mir rumzutragen oder versehentlich beim Kinderarzt als Frau Grönemeyer angesprochen zu werden.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.