Berlin - Max ist mein Neffe. In seinen Augen blitzt oft etwas auf, das einen unwillkürlich lachen lässt. Mehrfach hat er erlebt, wie nah sein Leben am Tod liegt. Ich bewundere ihn für seinen Elan vital, dafür, Schmerzen, Lebensbedrohung und zahlreiche Hürden bewältigt zu haben. Als wir uns diesen Sommer trafen, erzählte er, dass er seine Erfahrungen teilen möchte. Gemeinsam haben wir beschlossen, sie aufzuschreiben. Hier ist der Anfang.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.