Erst-, Fünft- und Siebtklässler dürfen „ab 11. Mai“ wieder in die Schule – aber nicht unbedingt am 11. Mai selbst.
Erst-, Fünft- und Siebtklässler dürfen „ab 11. Mai“ wieder in die Schule – aber nicht unbedingt am 11. Mai selbst.
Bild: dpa

Berlin - Die Schulen füllen sich langsam. Von diesem Montag an  sollen weitere Jahrgänge wieder am Präsenzunterricht teilnehmen dürfen: die Stufen 1 und 5 an den Grundschulen und Gemeinschaftsschulen, an die vergangene Woche bereits die Sechstklässler zurückgekehrt sind. Damit erhalten ab Montag rund 78.000 Grundschüler potenziell wieder Unterricht.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.