Wolesi Dschirga kommt aus dem Afghanischen und heißt "Haus des Volkes". So wird das Unterhaus des afghanischen Zwei-Kammern-Parlaments genannt, das Oberhaus heißt Meschrano Dschirga - übersetzt "Haus der Ältesten". Im Unterhaus gibt es 249 Sitze, von denen 68 für Frauen und zehn für die Nomaden-Minderheit der Kuchis reserviert sind. Am Sonntag dürfen Afghanen zum ersten Mal seit 1969 wieder eine Wolesi Dschriga wählen.