Am Samstag wäre Lothar Bisky 72 Jahre alt geworden. Am Dienstag starb er. „Nach kurzer schwerer Krankheit“, wie Gregor Gysi bekannt gab. Mehr wissen wir über sein Sterben nicht. Er war in Pommern, an einem Sonntag, geboren worden und als Flüchtlingskind in Schleswig-Holstein aufgewachsen. Er war gerade volljährig geworden, da ging er in die DDR, ins, wie er damals glaubte, bessere Deutschland.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.