Paris - Frankreichs Rechtspopulisten haben gute Aussichten, die erste Runde der Départementswahlen für sich zu entscheiden. Einhellig gingen die Meinungsforscher am Wochenende davon aus, dass der Front National ein Rekordergebnis vermelden darf. Laut letzten Umfragen kann der bei den Europawahlen im vergangenen Jahr mit 25 Prozent zur stärksten politischen Kraft avancierte FN am Sonntag noch einmal um vier bis fünf Punkte zulegen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.