Berlin - Bei der Feier fiel für einige Minuten der Strom aus – just in dem Moment, als Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vor tausend Gästen symbolisch auf einen Knopf gedrückt hatte. Wenig später lief ein junger Mann mit einem Messer Amok. Es fing turbulent an, als der Hauptbahnhof vor zehn Jahren am 26. Mai 2006 eröffnet wurde.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.