Königs Wusterhausen - Die Polizei hat am Freitagabend in Königs Wusterhausen (Dahme-Spreewald) einen afghanischen Asylbewerber festgenommen. Dem 21-jährigen wird vorgeworfen, dass er eine 15-Jährige am vergangenen Dienstag in einer öffentlichen Toilette in einem Park sexuell missbraucht haben soll. „Der 21 Jahre alte Mann wurde dem Haftrichter vorgeführt“, sagte der Sprecher der Polizeidirektion Süd, Maik Kettlitz. „Es wurde ein Haftbefehl erlassen und der Mann sitzt in U-Haft.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.