Mehrere Obdachloser haben sich einen Schlafplatz unter einer Brücke eingerichtet.
Foto: dpa/Paul Zinken

Berlin - Jetzt hat Berlin eine Zahl: 1976. Das ist die Anzahl der obdachlosen Menschen, die in der Nacht zu Donnerstag vergangener Woche in Berlin gezählt wurden. Dies ist eine immens politische, weil niedrige Zahl. Zuvor hatte es nur Schätzungen über die Anzahl Betroffener gegeben. Diese Schätzungen variieren zwischen 2000 und 10.000 Personen. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.