Berlin ist – zumindest in weiten Teilen – eine unstete Stadt, so flüchtig wie unsere Erinnerungen. Spuren von Vergangenem verschwinden, sei es entlang des Mauerstreifens oder an Orten wie der Sowjetischen Kandidatur in Karlshorst, die heute ein höchst bürgerliches Wohnviertel ist.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.