Einsatzkräfte der Polizei gehen in das Mehrfamilienhaus in Schöneberg. Hier wurde der 26-jährige Syrer wegen Terrorverdachts verhaftet.
Foto: dpa/Paul Zinken

Berlin-Schöneberg - Gegen sechs Uhr am Dienstagmorgen splittert die Tür. Schwerbewaffnete vermummte Polizisten stürmen in dem Sechsgeschosser an der Meraner Straße in Schöneberg die Wohnung von Abdullah H. und überwältigen ihn.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.