Im nächsten Sommer findet der Christopher Street Day (CSD) zum 40. Mal statt – umso wichtiger ist das Motto der Demonstration im Jubiläumsjahr. Das steht nun fest: In einer dreistündigen Sitzung hat das basisdemokratische CSD Forum am Dienstag aus 30 vorab eingesandten und weiteren 18 nachträglich eingebrachten Vorschlägen ausgewählt. Am Ende gab es eine deutliche Mehrheit für „Mein Körper – meine Identität – mein Leben!“.

„Es ist das perfekte Motto für den 40. CSD, da es gleichzeitig eine Würdigung der vielfältigen Kämpfe in den vergangenen Jahrzehnten beinhaltet und dabei einen festen, selbstbewussten Blick in die Zukunft richtet“, heißt es in der Mitteilung des CSD Forums.

Bei der Diskussion habe sich gezeigt, wie vielfältig die Assoziationen mit dem Motto seien: Von der Forderung nach sexueller Selbstbestimmung in der Frauenbewegung bis zur klaren Positionierung für die Rechte von Trans- und Intersexuellen und dem Wunsch nach Freiheit für individuelle Beziehungs- und Familienmodelle binde es alle ein.

Noch nie stand zu einem so frühen Zeitpunkt das Motto für die traditionelle CSD-Demonstration fest. Der 40. CSD Berlin findet am 28. Juli 2018 statt.