Es gibt dieses historische Foto, auf dem 19 Frauen zu sehen sind. Sie haken sich unter und lachen in die Kamera. Sie tragen Röcke und Polizeiblusen. Das Foto erschien am 15. Juli 1980 in einer West-Berliner Boulevardzeitung. Die Schlagzeile dazu lautete: „Ob blond, ob braun – nett sind die Polizistenfrauen“. Und in dem kurzen Bildtext heißt es, dass Innensenator Ulrich bei Dienstantritt der Polizistinnen sagte: „Wir wollen keine Karate-Damen.“

Das Foto zeigt den ersten Jahrgang der Frauen, die 1978 in West-Berlin ihre Ausbildung zu Schutzpolizistinnen begannen. Zum ersten Mal seit dem 1950er-Jahren sollte es im Westen wieder Frauen geben, die uniformiert und bewaffnet mit ihren männlichen Kollegen Streife fuhren.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.