Bunte Mützen, Kapuzenpullis und Fischerhüte – alles mit Hanfblättern bedruckt – so schützen sich die knapp 500 Demonstrierenden am Mittwoch vor dem Nieselregen am Brandenburger Tor. Es ist 13 Uhr an einem Mittwoch, nicht gerade perfekte Bedingungen, um möglichst viele Menschen dazu zu bewegen auf dem Pariser Platz für Drogenfreigabe zu demonstrieren. Aber dass es klappt, zeigt der durchdringende Geruch von Marihuana. Auf einem Banner über dem Demonstrationswagen ist ihre Hauptforderung der Demonstration zu lesen: „Entkriminalisierung sofort“.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.