Vor 50 Jahren kam es nach wiederholten Polizeirazzien in der überwiegend von homosexuellem Publikum besuchten Bar Stonewall Inn in der New Yorker Christopher Street zu einer Reihe von Protesten, bei denen Schwule und Lesben mit öffentlichen Demonstrationen für ihre Rechte zu kämpfen begannen. In Gedenken daran wird jedes Jahr der Christopher Street Day gefeiert.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.