Tierpark-Direktor Andreas Knieriem.
Foto: Volkmar Otto

Berlin - Der Tierpark ist 65 Jahre alt geworden. Für Andreas Knieriem (54) sind es nun fast sechs Jahre, in denen er neben dem Zoo auch den größten Landschaftstiergarten Europas in Friedrichsfelde leitet. Die Berliner Zeitung traf ihn zum Interview im Café Kakadu. Knieriem hat sich die Zeit genommen, obwohl es für ihn viel zu tun gibt. Neue Projekte stehen an, die Corona-Krise hat auch den Tierpark stark getroffen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.