Berlin - Vorhin habe ich den Thronfolger zum x-ten Mal ersucht, endlich das Schutzblech in Ordnung zu bringen. Der junge Herr ist 19, da wählt man als Vater die konziliante Ansprache. Als das Teil im vergangenen Sommer abriss, war er gerade auf der Flucht vor der Polizei. Seitdem ragt da diese Aluminiumstrebe nach außen. Aus Sorge, er könnte sich aufspießen, bin ich kurz davor, selbst eine meiner linken Hände anzulegen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.