Niedergelassene Ärzte zweifeln in einem Brandbrief am Berliner Gesundheitssystem.
Niedergelassene Ärzte zweifeln in einem Brandbrief am Berliner Gesundheitssystem.
Foto: dpa/Sina Schuldt

Berlin - Aus Sicht der niedergelassenen Ärzte ist die Corona-Krise kaum noch zu bewältigen. In vielen der mehr als 6500 Praxen gibt es immer noch keine oder viel zu wenig Schutzausrüstung, deswegen drohen Schließungen. In einem Brandbrief äußern die Mediziner große Zweifel daran, ob das Berliner Gesundheitssystem der Krise überhaupt gewachsen ist.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.