Berlin - Ganz Berlin, ganz Brandenburg, das ganze Land – in diesem Fall ist das wohl keine Übertreibung – rätselten in den vergangenen Wochen, wann der BER wohl eröffnen kann. 2019, 2021, niemals? Der Mann, der die Verantwortung dafür trägt, das multipel gescheiterte Vorhaben noch zu irgendeinem Abschluss zu bringen, war da schon zwei Schritte weiter.

Als Flughafen-Geschäftsführer Engelbert Lütke Daldrup in dieser Woche dem Abgeordnetenhaus seine Pläne für den Flughafen erläutern sollte, begann er seinen Vortrag nicht etwa mit einem Problembericht über schlecht verkabelte Türen oder zu kleine Sprinklerleitungen. Lütke Daldrup zeigte stattdessen bunte Bilder von teuren Bürobauten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.