Berlin - Die anti-israelische Al-Quds-Demonstration zog am Samstagnachmittag durch die City West. Ursprünglich wurden 1500 Teilnehmer erwartet. Gegen 16.00 Uhr machten sich jedoch nur etwa 400 Menschen vom Adenauer-Platz, dem Startpunkt des Aufzugs, auf den Weg. Darunter sehr viele Frauen. Die Teilnehmerzahl wuchs während des Marsches auf rund 600 an.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.