Berlin - Am Alexanderplatz werden die Unternehmen Strauss & Partner sowie IVG Immobilienverwaltung gemeinsam 280 Wohnungen errichten. Baubeginn für die Wohngebäude an der Keibelstraße 6 hinter dem ehemaligen Haus der Elektroindustrie soll im September sein, sagte am Montag IVG-Geschäftsführer Wilfried Euler.

Zuvor werde das Parkhaus auf dem Grundstück abgerissen. Die 30 Meter hohen neuen Gebäude werden für 96 Millionen Euro nach einem Entwurf der Architekten Eller + Eller gebaut. Die überwiegend 2- bis 3-Zimmer-Wohnungen sollen 40 bis 70 Quadratmeter groß sein. Außerdem sind in den Erdgeschossen der Anlage eine Kita, Arztpraxen sowie ein Supermarkt vorgesehen. (ua.)