Berlin - Anna Kaiser betreibt das Kosmetikgeschäft Honigseele (www.honigseele.de) in Kreuzberg. Sie bangt nicht nur verzweifelt um ihre Existenz, sondern hat auch Ärger mit der Bürokratie. Seit mehr als vier Monaten ist ihr Unternehmen von den Behörden pandemiebedingt geschlossen worden und eröffnet am Dienstag wieder. Eigentlich sind ihr vom Staat Soforthilfen versprochen worden, doch um die muss die alleinerziehende Mutter einer Tochter nun auch noch kämpfen.

Vertrauen in die Politik verloren

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.