Neukölln - Am Mittwochmorgen ist ein Polizist von einem Autofahrer angefahren worden, der sich einer Kontrolle entziehen wollte. Der verletzte Polizist soll dann einen Schuss aus seiner Dienstwaffe abgefeuert haben. Bei dem Fahrer, nach dem die Polizei jetzt fahndet, handelt es sich nach Informationen der Berliner Zeitung um Omar F., 22 Jahre alt und Mitglied eines libanesischen Clans. Die Identität des Beifahrers ist unbekannt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.