Eine Schwangerschaft dauert neun Monate und der Bauch wird dick. So viel wissen und sehen wir – mit einem Blick von außen. Eine animierte Grafik des „Museum of Science and Industry“ in Chicago zeigt nun, was sich im Inneren des Körpers abspielt, wenn ein Baby darin wächst.

Verstörend und faszinierend

Im ersten Moment lässt einen die Grafik erschaudern, aber wegschauen? Geht auch nicht. Zu beeindruckend ist es, zu sehen, wie die Fruchtblase die Organe einfach zur Seite schiebt – die Leber, den Magen, die Blase. Besonders ein Blick auf letztere zeigt, warum Schwangere so oft auf die Toilette müssen… Das Baby sitzt quasi neun Monate lang auf der Blase.

Die Animation zeigt aber nicht nur das, sondern vor allem, welches Wunder der Körper in einer Schwangerschaft vollbringt. Von der Befruchtung bis zur Geburt: Einfach phänomenal, was ein Frauenkörper in der Schwangerschaft leistet.

(lis)