Der Fall sorgte bundesweit für Schlagzeilen. Der Filialleiter eines Supermarktes in Lichtenberg soll im September dieses Jahres einen Ladendieb erwischt und verprügelt haben. Dabei soll er den Mann so schwer verletzt haben, dass dieser drei Tage später starb. Es war offenbar nicht das erste Mal, dass ein ertappter Dieb in diesem Supermarkt misshandelt worden war. Nun wurde Anklage gegen den 29-jährigen Filialleiter erhoben.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.