Jochen Pfeifer müsste das nicht machen. Wenn in diesen Tagen die Anmeldungen der Grundschüler beim John-Lennon-Gymnasium in Mitte eingehen, dessen Direktor er ist, dann könnte er die Bewerbungen in einem Stapel sammeln und nach Noten sortieren. Die oberen 128 bekommen einen Platz. Alle anderen nicht. So machen es die meisten weiterführenden Schulen in Berlin.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.