Erst kürzlich hat Anton Corbijn in der Waldbühne die finalen Shows der „Global Spirit Tour“ von Depeche Mode gefilmt – das Ergebnis soll zu einem späteren Zeitpunkt auf DVD erscheinen. Für die Briten übernahm er auch das Bühnen-Design. Ob U2, Herbert Grönemeyer, Mick Jagger in Frauenklamotten oder Michael Stipe auf dem Klo – Anton Corbijn hatte sie alle vor der Kamera. Der große Durchbruch als Fotograf gelang dem niederländischen Pastorensohn 1987 mit der Gestaltung des „Joshua Tree“-Albums von U2.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.