Die Berliner Polizei ist am Mittwochmorgen erneut gegen kriminelle arabische Großfamilien vorgegangen. Mit einem Großaufgebot durchsuchten rund 30 Beamte - darunter auch Spezialeinsatzkräfte - zwei Objekte eines mutmaßlichen 28-jährigen Clan-Mitglieds, wie ein Sprecher der Polizei sagte.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.