Die rot-rot-grüne Koalition wird bei ihrem offiziellen Start einen Arbeitsmarkt vorfinden, wie er besser in den vergangenen 25 Jahren nicht war. Wie die Arbeitsagenturen am Mittwoch bekannt gaben, lag die Arbeitslosenquote im November bei 9,2 Prozent und damit deutlich unter der des Vorjahres (10,0 Prozent). Damit wird die Arbeitslosenquote übers ganze Jahr gerechnet voraussichtlich bei 9,9 Prozent liegen – zum ersten Mal seit der deutschen Einheit unter der Marke von zehn Prozent. Die Zahl der Arbeitslosen lag im November bei knapp 170 100. Das waren 11 500 weniger als vor einem Jahr.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.