Berlin - In dieser Woche haben wir Menschen begleitet, die Armut auf der Straße erleben: aus verschiedenen Blickwinkeln, als Betroffene und Helfer. Viele Leistungen, die Menschen in finanziellen Notlagen beziehen, sind im Sozialgesetzbuch geregelt. Von der „Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten“ ist dort die Rede.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.