Berlin - Kinderreporter Alexander aus Berlin und seine Eltern wollen sich auf Nachfrage nicht mehr äußern. Seit Alexander in der ZDF-Sendung „Logo!“ den AfD-Kandidaten Tino Chrupalla interviewte, ist der 13-Jährige eine kleine Berühmtheit. Im Netz wurde das Video zum Hit, in dem Chrupalla auf Nachfrage kein Lieblingsgedicht einfiel. Alexanders unschuldige Art, Widersprüche des Politikers aufzudecken, wurde vielfach gelobt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.