Berlin - Seit elf Tagen ist in der Geburtsklinik des Friedrichshainer Vivantes-Klinikums alles anders. Ein bisschen müssen sich die Ärzte, Hebammen und Schwestern der landeseigenen Klinik an der Landsberger Allee vorkommen wie bei Big Brother. Denn RTL ist da, und RTL hat Kameras mitgebracht. Seit Tagen zeichnen diese im Kreißsaal, im Krankenzimmer und in den Untersuchungsräumen Geburten auf.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.