Berlin - Die Hoffnung war bei vielen groß, aber sie wurde enttäuscht. Derzeit bekommen die Eltern Post von den Schulen, dass es bis zum Sommer keinen klassischen Unterricht geben wird, sondern nur Wechselunterricht. Viele hatten gehofft, dass ihre Kinder vor den Ferien noch mal an die Normalität erinnert werden.

Eine Mutter sagte: „Wenn das so weitergeht, müssen unsere Kinder 20 Jahre lang zur Schule.“ Ein Vater erwiderte: „Wir dürfen uns bald wieder im Biergarten betrinken, aber unsere Kinder dürfen weiterhin nicht richtig lernen.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.