Eine alte Fabrikhalle im Grenzgebiet zwischen Adlershof und Johannisthal. Unter dem Sägezahndach des Flachbaus am Westende der Rudower Chaussee hat sich Kleingewerbe niedergelassen. Es gibt einen Heizungs- und Sanitärhandel, eine Tuning-Werkstatt und einen Wäschereibetrieb. Abfallcontainer stehen vor den Eingängen. Die Peripherie der Wissenschaftsstadt, in die es die Wissenschaft noch nicht geschafft hat.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.